Die neue Dimension der Brustvergrößerung

Spüren Sie den Unterschied, entwerfen Sie Ihren ultimativen Look und bekommen Sie Unterstützung, die Sie auf Ihrer Schönheitsreise begleitet.

JOY® von Motiva® ist das erste Programm seiner Art, die Frauen eine Brustvergrößerung auf höchstem Niveau ermöglicht.

JOY enthält die neueste Implantat-Technologie und bietet mehr Sicherheit, kleinere Narben und ein umfassendes Garantieprogramm. Darüber hinaus erhalten Sie zusätzliche Unterstützung, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Implantate entfernen zu lassen.

Hier erfahren Sie mehr

MOTIVA SUPERSILICONES®

Neue Formel für mehr Ergonomie mit verbesserten mechanischen Eigenschaften.1

SMOOTHSILK® /SILKSURFACE®

Eine kontrollierte, fortschrittliche und weiche Oberfläche, die die Biokompatibilität verbessert.2

BLUSEAL+®

Eine leicht getönte, blaue Barriereschicht, die mit biokompatiblen Farbstoffen hergestellt wurde, um eine visuelle Inspektion vor der Operation zu ermöglichen.

PROGRESSIVEGEL ULTIMA®

Ein Gel mit einzigartigen rheologischen Eigenschaften, das sich besser an Bewegungen anpasst (als andere getestete Silikongele) und der Bewegung von natürlichem Gewebe ähnelt.1

TRUEMONOBLOC+®

Ein spezifisches mehrschichtiges System, das die Bindungseigenschaften maximiert und dem System gleichzeitig mehr Flexibilität und Anpassungsfähigkeit verleiht.1

RFID-FÄHIGES IMPLANTAT

Qid® ist ein batterieloses und passives Radiofrequenz-Identifikationsgerät, das die Seriennummer und die damit verbundenen Informationen über Ihre Implantate sicher speichert3

1 Daten in den Akten. Establishment Labs®.

2 Doloff JC, Veiseh O, de Mezerville R, et al. The surface topography of silicone breast implants mediates the foreign body response in mice, rabbits and humans. Nature Biomedical Engineering. 2021;5(10):1115-1130. doi:10.1038/s41551-021-00739-4

3 Nelson MT, Brattain KA, Williams JM. Does Electronic Identification Enablement for Silicone Gel Implants Impact Patient Safety? J Surg Open Access. 2018;4(1):1-7. doi:10.16966/2470-0991.162

JOY Ergonomix2-Implantate können in Verbindung mit einer minimal-invasiven Brustvergrößerung verwendet werden. Dieser Vorgang kann dazu führen, dass weniger Narben entstehen und die Erholungsphase Ihnen leichter fällt.

Wenn es medizinisch sinnvoll ist, können Motiva-Implantate mit gereinigten Fetttransplantaten aus anderen Körperregionen kombiniert werden. Diese Option können Sie auch mit Ihrem plastischen JOY Chirurgen besprechen.

Schauen Sie sich die Bilder mit verschiedenen Looks an, wählen Sie die Looks aus, die Ihnen ins Auge fallen. Erstellen Sie eine Inspiration Board, um diese Bilder Ihrem Chirurgen zu zeigen.

Finden Sie Chirurgen in Ihrer Nähe (oder wo immer Sie wollen) und nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf.

Folgen Sie der Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust und informieren Sie sich über Ihre Brustgesundheit.

Häufig gestellte Fragen

JOY ist ein umfassendes Programm, das Frauen eine erstklassige Erfahrung der Brustvergrößerungen bietet. Durch Ergonomix2-Implantate umfasst JOY die neueste Implantat-Technologie von Motiva und bietet Unterstützung über interaktive digitale Tools, die Sie auf Ihrer Reise begleiten sowie Garantien und das Woman’s Choice Program, das enthalten ist.

Durch Ergonomix2 lassen sich vielfältige Sicherheitstechnologien von Motiva kombinieren und Synergieeffekte schaffen. Es handelt sich um ein RFID-fähiges Implantat mit SmoothSilk®/SilkSurface®, TrueMonobloc+® und BluSeal+®, versehen mit neuen verbesserten Eigenschaften von Motiva SuperSilicones®. Durch diese Verbesserungen sind die Implantate elastischer und noch fortschrittlicher. Diese neue Formel bietet (durch die Anpassungsfähigkeit eines noch weicheren Implantats als Ergonomix) eine bessere Ergonomie.

Ergonomix2 ist in den meisten Ländern nur über das JOY-Programm erhältlich. Fragen Sie Ihren Chirurgen nach JOY von Motiva, damit Sie den Unterschied spüren können!

JOY ist mit neuesten Technologien und Innovationen versehen, die bei Ihrem Implantat, im Verfahren und auf jedem Schritt Ihrer Behandlung den Unterschied machen:

Implantat Ergonomix2 der neuen Generation, ein RFID-fähiges Implantat mit SmoothSilk®/SilkSurface®, ProgressiveGel Ultima®, Motiva SuperSilicones®, TrueMonobloc+® und BluSeal+®.

Das Woman’s Choice Program bietet JOY-Patientinnen finanzielle Unterstützung für das Explantationsverfahren, wenn Sie sich dafür entscheiden, ihre Implantate zu entfernen, vorbehaltlich zusätzlicher Bedingungen und Konditionen des jeweiligen Programms.

Das interaktive digitale Benutzererlebnis durch motiva.health bietet Patientinnen Aufklärung und zusätzliche Unterstützung. Folgende Kategorien gibt es:

– My Motiva®

– Motiva® Interaktiv

– Health Coach

– Inspiration Board

– Center Locator

– 5 Jahre erweiterte Garantie

SuperSilicones® von Motiva bestehen aus einem hochfesten Silikongel, das in der Schale von Ergonomix2® verwendet wird. Zudem führen SuperSilicones® zu besseren mechanischen Eigenschaften als getestete, handelsübliche Implantate.1

1 Daten in den Akten. Establishment Labs®.

404

Keine Ergebnisse wurden gefunden

Die von Ihnen angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden. Benutzen Sie die Schaltfläche unten oder die Navigation, um wieder zum Ziel zu gelangen.

[1] Die hier zur Verfügung gestellten Informationen dienen ausschließlich zu Informations- und Aufklärungszwecken; der Inhalt ist nicht als Ersatz für eine ärztliche Beratung gedacht. Motiva-Implantate® sind in den USA noch nicht im Handel erhältlich und werden derzeit gemäß den Vorschriften der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für Medizinprodukte in der Erprobungsphase klinisch untersucht.
[2] Die hier gemachten Aussagen und Meinungen gelten für jeden Einzelnen. Die Ergebnisse können variieren und sind möglicherweise nicht repräsentativ für die Erfahrungen anderer. Alle Aussagen sind freiwillig und wurden weder bezahlt noch wurden ihnen im Gegenzug für diese Aussagen kostenlose Produkte, Dienstleistungen oder sonstige Vorteile gewährt. Die Aussagen sind repräsentativ für die Erfahrungen der Patienten; die genauen Ergebnisse und Erfahrungen werden für jeden Patienten einzigartig und individuell sein.