Schluss mit dem Bammel vor der ersten Konsultation

Blog Post 25. März 2021 5 MIN GELESEN

Ask the right questions with these essential topics that could help guide your conversation with your surgeon.

Wenn der Tag des Beratungsgesprächs näher rückt, ist es so leicht, sich in all den Informationen zu verlieren, die uns zur Verfügung stehen, dass wir manchmal vergessen, einen Schritt zurückzutreten und wirklich über uns selbst nachzudenken: Was wünschen wir uns von unserer Operation? Was wäre unser ideales Ergebnis und Verfahren? Schließlich ist die Entscheidung für eine Brustoperation nicht nur eine Investition in unser hart verdientes Geld, sondern auch eine langfristige Investition in unsere Gesundheit. Ganz gleich, ob Sie sich für eine Brustvergrößerung entscheiden, um das Volumen Ihrer Brust zu erhöhen, oder ob Sie Ihren Brüsten einfach wieder zu ihrer früheren Pracht verhelfen möchten, die Entscheidung für eine Brustoperation ist keine leichte Entscheidung und sollte mit zuverlässigen, konsistenten und objektiven Informationen getroffen werden, damit Sie eine kluge und schöne Entscheidung treffen können. Der Schlüssel dazu? Die richtigen Fragen zu stellen. Hier sind einige wichtige Themen, die Ihnen helfen können, Ihr Gespräch zu führen:

1. Was sind Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten?

Wir alle kennen die guten, die schlechten und die hässlichen Geschichten über plastische Chirurgie, von tödlichen brasilianischen Po-Lifts bis zu schiefen Brüsten. Aufgrund des lukrativen Charakters der plastischen Chirurgie geben einige Ärzte leider vor, voll qualifizierte Chirurgen zu sein, was häufig zu chirurgischen Komplikationen und schlechten Ergebnissen führt. Daher kann ein gutes Verständnis der Qualifikationen und der technischen Fähigkeiten des Chirurgen mit dem Skalpell dazu beitragen, ein schlechtes Ergebnis und eine Reihe von Pannen zu vermeiden.

2. Wie viele Operationen zur Brustvergrößerung haben Sie durchgeführt?

Es gibt zwar viele Ärzte, die eine Brustvergrößerung durchführen können, aber nicht alle sind auf die Brustchirurgie spezialisiert, was zu schlechten Ergebnissen führen kann. Wenn Sie sich für einen Chirurgen entscheiden, der über ausgezeichnete Erfahrungen in der Brustchirurgie verfügt, können Sie Ihr ästhetisches Ergebnis maximieren und das Risiko postoperativer Komplikationen minimieren. Wenn Sie Vorher- und Nachher-Bilder anfordern, können Sie sich ein gutes Bild von der Arbeit des Chirurgen machen.

3. Wo wird mein Eingriff durchgeführt?

Alle chirurgischen Eingriffe sollten in einer sauberen, akkreditierten ambulanten Chirurgie-Einrichtung durchgeführt werden, die über ausreichende Ressourcen verfügt, falls Komplikationen auftreten. Vollständig zugelassene Einrichtungen sind nicht nur ein Beweis für das Engagement für eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, sondern auch für die Einhaltung hoher Patientenstandards.

4. Bin ich eine gute Kandidatin für eine Brustvergrößerung?

Wie bei allen chirurgischen Eingriffen gibt es einige Fälle, in denen eine Brustvergrößerung für Sie nicht in Frage kommt oder zu diesem Zeitpunkt einfach nicht geeignet ist, und das hängt von Ihrem Gesundheitszustand und Ihrem derzeitigen Lebensstil ab. Dennoch sind die meisten Frauen ausgezeichnete Kandidatinnen für eine Brustvergrößerung. Mit den exklusiv von Motiva® entwickelten Operationen und der umfassenden Produktpalette haben Sie die Wahl zwischen vielen Optionen, die Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen entsprechen.

5. Welche Möglichkeiten der Brustimplantation gibt es für mich?

Die Wahl des Brustimplantats ist ebenso wichtig wie Ihr Chirurg. Bei Brustimplantaten handelt es sich um ein Medizinprodukt, und so wie Medikamente Nebenwirkungen haben können, können auch Medizinprodukte Komplikationen haben. Daher ist die Wahl eines Implantats mit niedrigen Komplikationsraten und guten Sicherheitsdaten nicht nur für Ihre Sicherheit entscheidend, sondern auch für die Verringerung des Risikos postoperativer Komplikationen. Bis heute weisen Motiva® Brustimplantate eine tadellose Komplikationsrate von weniger als 1% bei über 1 Million Implantaten weltweit auf!

6. Welche Implantatgröße sollte ich haben?

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie sich bei der Wahl Ihrer Brustimplantatgröße an Ihrer Anatomie orientieren sollten, auch wenn Sie eine bestimmte Wunschgröße im Kopf haben. Die Wahl eines zu großen oder zu kleinen Brustimplantats kann das langfristige Ergebnis Ihrer Operation und das ästhetische Erscheinungsbild beeinträchtigen. Daher ist die Wahl eines Brustimplantats, das Ihrer gewünschten Körbchengröße möglichst nahe kommt, aber innerhalb Ihrer anatomischen Parameter liegt, der Schlüssel zu langfristigen Ergebnissen und dem Aussehen Ihrer Brust.

7. Wie lange werden meine Brustimplantate halten?

Auch wenn wir uns wünschen würden, dass unsere neuen Damen ein Leben lang halten, sind Brustimplantate leider keine lebenslangen Geräte. Wie bei den meisten medizinischen Geräten gibt es im Laufe der Zeit immer wieder neuere, fortschrittlichere Brustimplantate und Operationstechniken. Aber das ist noch nicht alles: Wie von der Natur vorgesehen, können sich die Brüste durch Alterung, Schwangerschaft und Gewichtsschwankungen allmählich absenken, was weitere Operationen zur Auffrischung der Brüste erforderlich machen kann. Deshalb sollten Sie mit Ihrem Chirurgen mögliche zusätzliche Operationen besprechen, um die für Sie richtige Entscheidung zu treffen.

8. Welche Komplikationen können bei einer Brustoperation auftreten?

Bei allen medizinischen Eingriffen gibt es Komplikationen, so wie auch alle Medikamente Nebenwirkungen haben können. Das ist bei einer Brustvergrößerung nicht anders. Daher ist es an der Zeit, Ihren Chirurgen über Komplikationen im Zusammenhang mit der Vollnarkose und der Brustoperation zu befragen, damit Sie sich bei Ihrem Eingriff wohlfühlen und kluge, fundierte Entscheidungen treffen können.

9. Welche Garantie gibt es auf die Implantate?

Die meisten Brustimplantate werden mit einer lebenslangen Garantie geliefert. Nicht alle Hersteller von Brustimplantaten bieten jedoch finanzielle Unterstützung an oder verlangen ein bestimmtes Kriterium. Wenn Sie sich über den verfügbaren Versicherungsschutz und mögliche Garantieverlängerungen informieren, können Sie sich langfristig absichern. Für weitere Informationen über Motiva®, Garantien, klicken Sie hier.

10. Wie kann ich das Beste aus meiner Operation machen?

Wenn Sie sich auf Ihre Operation vorbereiten und die klaren Anweisungen Ihres Chirurgen befolgen, können Sie nicht nur ein optimales Ergebnis, sondern auch eine rasche Genesung erreichen. Wenn Sie den Genesungsprozess verstehen, können Sie Ihre Operation besser auf Ihren Lebensstil abstimmen und wissen, was Sie nach der Operation erwartet. Wenn Sie vor Ihrer Konsultation mehr über den Genesungsprozess erfahren möchten, besuchen Sie unseren FAQ FOR RECOVERY BLOG.

*Die hier zur Verfügung gestellten Informationen dienen ausschließlich zu Informations- und Aufklärungszwecken; der Inhalt ist nicht als Ersatz für eine ärztliche Beratung gedacht. Motiva-Implantate® sind in den USA noch nicht im Handel erhältlich und werden gemäß den Vorschriften der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für Medizinprodukte in der Erprobung klinisch untersucht.

404

Keine Ergebnisse wurden gefunden

Die von Ihnen angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden. Benutzen Sie die Schaltfläche unten oder die Navigation, um wieder zum Ziel zu gelangen.

[1] Die hier zur Verfügung gestellten Informationen dienen ausschließlich zu Informations- und Aufklärungszwecken; der Inhalt ist nicht als Ersatz für eine ärztliche Beratung gedacht. Motiva-Implantate® sind in den USA noch nicht im Handel erhältlich und werden derzeit gemäß den Vorschriften der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für Medizinprodukte in der Erprobungsphase klinisch untersucht.
[2] Die hier gemachten Aussagen und Meinungen gelten für jeden Einzelnen. Die Ergebnisse können variieren und sind möglicherweise nicht repräsentativ für die Erfahrungen anderer. Alle Aussagen sind freiwillig und wurden weder bezahlt noch wurden ihnen im Gegenzug für diese Aussagen kostenlose Produkte, Dienstleistungen oder sonstige Vorteile gewährt. Die Aussagen sind repräsentativ für die Erfahrungen der Patienten; die genauen Ergebnisse und Erfahrungen werden für jeden Patienten einzigartig und individuell sein.